Strategische Beratung, maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte, Produkt-PR, Medizin-PR, Corporate-PR, Interne Kommunikation…

Wir beraten unsere nationalen und internationalen Kunden aus dem Gesundheitswesen in allen Fragen der Public Relations. Medizinische Innovationen, neue Präparate, bewährte Therapien und Gesundheitspolitik gehören ebenso zu unseren Themen wie Unternehmens-PR.

Maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte nach Kundenbriefing und ausführlicher Marktanalyse – ideenreich und zielgerichtet in der Umsetzung: Dies ist für uns nicht nur der oberste Punkt in unserer Leistungsbeschreibung, sondern der erste Schritt für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Wir beraten Sie strategisch langfristig zum Aufbau einer Marke, ebenso unterstützen wir Sie in Einzelprojekten. Durch unsere medizinisch / naturwissenschaftliche Ausbildung können wir uns schnell in anspruchsvolle Themen einarbeiten und Sie entlasten.

Für unsere Kunden analysieren wir die Marktsituation. Als Kommunikationsexperten im Gesundheitsmarkt mit jahrelanger Erfahrung erkennen wir Fallstricke und Chancen – und finden so den richtigen Weg, die kommunikative Aufgabenstellung unserer Kunden optimal umzusetzen.

Kreative PR-Konzepte entwickeln wir wie folgt:

  • Im ersten Briefinggespräch definieren wir mit unseren Kunden ausführlich die aktuelle Situation und legen die kommunikative Aufgabenstellung fest.
  • Nachfolgend ermitteln wir die wichtigsten Daten zur Indikation, zum Marktumfeld und künftigen Entwicklungen im Gesundheitsmarkt und definierend die Ausgangssituation, die wir im Rahmen eines Re-Briefings zusammen mit weiteren offenen Fragen abklären.
  • Nun erstellen wir eine SWOT-Analyse: Wo sehen wir Stärken, wo liegen die Schwächen, wo kommen uns Chancen zu Gute und mit welchen Risiken haben wir zu rechnen?
  • Auf Basis dieser Analyse leiten wir unsere PR-Ziele ab, definieren die Botschaften, mit welchen wir unsere Zielgruppen erreichen wollen und legen den strategischen Ansatz für die Kommunikation fest.
  • Basierend auf diesem Fundament entwickeln wir kreative PR-Maßnahmen, um die Botschaften nachhaltig bei den Zielgruppen zu positionieren. Unser Maßnahmenspektrum ist groß – doch für die jeweilige Aufgabenstellung entwickeln wir die passenden PR-Instrumente und analysieren, welche Ideen am zielführendsten sind.
  • Den Erfolg unserer Arbeit überprüfen wir unter anderem mit Meinungsumfragen und Medienresonanzanalysen.

Grundlage für eine vorausschauende und strategische Beratung ist für uns eine genaue Kenntnis eines sich stetig im Umbruch befindenden Gesundheitsmarktes. Als Kommunikationsexperten kennen wir neue Trends und haben ein Gespür für öffentlichkeitswirksame Themen.

Unser Selbstverständnis für eine strategische Beratung:

  • Das Kommunikationsverhalten Ihrer Mitbewerber haben wir ständig im Blick und informieren Sie über Änderungen im Konkurrenzumfeld.
  • Mögliche Krisenfälle erkennen wir sofort und bieten maßgeschneiderte Lösungen.
  • Wir reagieren schnell auf geänderte Rahmenbedingungen und beraten über eine Anpassung der Kommunikationsstrategie.
  • Neue Ideen entwickeln und prüfen wir auf Herz und Nieren – sind diese nicht zielführend, hören Sie von uns auch ein deutliches „Nein“ .

Egal ob bei Vorordnern, Empfehlern oder direkt beim Patienten: Wir sorgen dafür, dass Ihr Präparat bekannt wird – vom Prämarketing über den gesamten Lebenszyklus hinweg! Nach der Sondierung des Konkurrenzumfeldes entwickeln wir Themenansätze, um die Produktbotschaft gezielt und verständlich zu platzieren. Je nach Aufgabenstellung richten wir uns sowohl an Fachzielgruppen als auch an Publikumskreise, Patienten und Angehörige. Produkt-PR schließt bei uns die Kommunikation für ethische und OTC-Präparate, aber auch für Therapieansätze medikamentöser und nicht medikamentöser Art sowie für Kliniken und Verbände ein.

Eine erfolgreiche Kommunikation nach außen setzt deutlich formulierte Botschaften innerhalb eines Unternehmens voraus. Denn Botschaften, die außerhalb des Unternehmens verankert werden sollen müssen klar intern kommuniziert werden. Daher gilt es, interne und externe Kommunikationsprozesse aufeinander abzustimmen.

Bei Ihrer internen Kommunikation können Sie in folgenden Bereichen auf uns zählen:

  • Materialien für AD-Kommunikation
  • Pflege und Aufbau Intranet
  • Mitarbeiterzeitschrift
  • Newsletter

Mittels Corporate-PR haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen umfassend darzustellen und Ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Wir erzählen Ihre Unternehmensgeschichte, stellen Menschen, Werte und Philosophie vor und verleihen Ihrem Unternehmen einen glaubwürdigen Auftritt.

Dabei unterstützen wir Sie unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Firmenwebsite: Relaunch, Neuentwicklung und Content-Management
  • Unternehmensleitbild: Entwicklung und Implementation in Mitarbeiter-Workshops
  • Sponsoring

Egal ob unsere Kunden eine Optimierung der internen Kommunikation wünschen, neue Impulse brauchen oder ihre Markenbildung optimieren möchten – wir bieten für kleinere Mitarbeitergruppen individuelle Kreativ- und Kommunikationsworkshops, speziell auf die Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden angepasst.

Bei der Planung und Durchführung unserer Workshops setzen wir auf

  • individuelle, zielgerichtete Konzeption
  • Durchführung mit …
    • praxisorientierten Informations- und Übungseinheiten zu Fokusthemen
    • Anwendungsbeispielen und Übungen für Teams inkl. Feedback
    • „Take Home Message“ zur konstruktiven Anwendung der Workshop-Inhalte im Arbeitsalltag

Egal ob bei Vorordnern, Empfehlern oder direkt beim Patienten: Wir sorgen dafür, dass Ihr Präparat bekannt wird – vom Prämarketing über den gesamten Lebenszyklus hinweg! Nach der Sondierung des Konkurrenzumfeldes entwickeln wir Themenansätze, um die Produktbotschaft gezielt und verständlich zu platzieren. Je nach Aufgabenstellung richten wir uns sowohl an Fachzielgruppen als auch an Publikumskreise, Patienten und Angehörige. Produkt-PR schließt bei uns die Kommunikation für ethische und OTC-Präparate, aber auch für Therapieansätze medikamentöser und nicht medikamentöser Art sowie für Kliniken und Verbände ein.

Kaum ein Sektor befindet sich in einem derart gravierenden Umbruchprozess, wie der Gesundheits- Pharma- und Medizinsektor. Seit 2007 die Generika-Rabattverträge verabschiedet wurden, hat sich der Arzneimittelmarkt radikal gewandelt – als erstes mussten so die Generikahersteller umdenken, da die Kassen vom „Payer zum Player“ avancierten. Die Leistungserbringer wurden durch Rabattvertragsausschreibungen zum „Preisbestimmer“. Doch nicht nur die Produzenten patentfreier Arzneimittel sahen und sehen sich einem Paradigmenwechsel gegenüber – auch die forschende Pharmaindustrie muss neue Wege einschlagen:

Mit dem 2011 eingeführten AMNOG (Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz) werden erstattungsfähige Arzneimittel einer noch intensiveren Kosten/Nutzen-Analyse seitens des IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) unterzogen. Hier ist insbesondere die „frühe Nutzenbewertung“ ein scharfes Instrument, mit dem Politik nun die Preisgestaltung von Neueinführungen selbst in die Hand nimmt – ein Novum in der deutschen Medizingeschichte.

Kurzum: Der Markt ist im Wandel und dementsprechend muss sich auch die Kommunikation der Akteure im Gesundheitswesen wandeln. Denn viele Maßnahmen, die früher erfolgreich waren, greifen unter den neuen Rahmenbedingungen nicht mehr. Ein generelles Umdenken, auch in der PR, ist empfehlenswert.

Wir begleiten Sie mit folgender Expertise als konstruktiver PR-Partner der Gesundheitspolitik:

  • Strategische Beratung ohne „interne Scheuklappen“ – wir sehen und sagen Ihnen, was die Öffentlichkeit von Ihnen verlangt.
  • Die passenden Maßnahmen für jedes „Gesetz“ – PR im gesundheitspolitischen Bereich muss stets genau maßgeschneidert sein.
  • Vorausschauende Marktkenntnisse – der Markt ist im Wandel und wir wissen, wo was passiert.
  • Enge Vernetzung – CGC pflegt gute Beziehungen in zahlreichen Feldern des Gesundheitssystems wie Krankenkassen, KVen oder der Pharmaindustrie.

Als Spezialist für medizinische Inhalte bietet CGC qualitativ hochwertige Online-CME-Fortbildungen für Gesundheitsfachberufe. In Kooperation mit health&media GmbH initiierte CGC 2004 die Online-Lernpalttform www.my-cme.de und entwickelt diese seither kontinuierlich weiter – nicht nur durch die stetige Bereitstellung neue Lerninhalte aus den verschiedensten Indikationsbereichen, sondern auch bei der Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen.

Gemäß unseres wissenschaftlichen Backgrounds sind wir ein adäquater Kommunikationspartner für Ihre führenden Meinungsbildner. Egal ob Fortbildung oder Umgang mit Medien – wir kennen die Bedürfnisse Ihrer Empfehler und konzipieren und erstellen individuelle Angebote. Zudem unterstützen wir unsere Kunden in der Zusammenarbeit mit Experten bei der Erstellung von wissenschaftlichen Materialien. Gerade bei Neueinführungen sind medizinisch hochwertige Ausarbeitungen Pflicht, gegenüber Arzt und Patient – vom Review bis zur Patienteninformation. Aber gerade diese Inhalte sind Zeitfresser, die sich intern kaum noch realisieren lassen. CGC unterstützt Sie schnell und kompetent, selbstverständlich auch auf Projektebene. Nutzen Sie unser Know-how.

Unser Portfolio umfasst hierbei:

  • Konsensusgespräche
  • Advisory Boards
  • Medientrainings
  • Medical Writing
  • Mailings

Als neutraler Vermittler initiieren wir Marktforschungsgespräche und führen diese bei Fachzielgruppen durch. Egal ob im Einzelgespräch oder als Gruppendiskussion – wir ermitteln an der Basis die Bedürfnisse für medizinische Problemlösungen. So erhalten wir Ansatzpunkte, wie die Zielgruppen im Berufsalltag in Klinik und Praxis unterstützt werden können. Ergebnisse werden bei unseren Mafos in der Regel in verschiedenen Regionen erhoben bzw. abgesichert. Ein gewünschter Nebeneffekt ist, dass wir Opinion-Leader kennen lernen, deren Expertise wir in unterschiedliche PR-Projekte einbeziehen können.

Produktfehler, unvorhergesehene Entwicklungen, Fehlentscheidungen, Unfälle und Katastrophen – Krisen können jedes Unternehmen treffen. Meist treten sie plötzlich auf und erfordern eine schnelle Reaktionen um den Vertrauens- und Image-Schäden gering zu halten. Eine Analyse potentieller Risikofaktoren im Vorfeld hilft, Krisen zu vermeiden. Eine weitsichtige strategische Planung von Kommunikationsmaßnahmen sichert im Ernstfall nicht nur schnelles aktives Handeln sondern hält dem Kunden den Rücken frei für die notwendigen unternehmerischen Entscheidungen.

Wir bereiten unsere Kunden auf potentielle Krisen vor und stehen ihnen auch im Krisenfall zur Seite.

  • Krisen-Dossiers: Analyse von potentiellen Risikosituationen im Vorfeld
  • Entwicklung von wirksamen Risiko- und Krisenkommunikationsstrategien
  • Krisenablaufpläne: Krisenstab, Zuständigkeiten, Telefonnummern, Arbeitsabläufe, Sprachregelungen
  • Festlegung Sprachregelungen mit eindeutigen Botschaften für den Krisenfall
  • Bereitstellen von Fragen-und Antwortenkatalogen
  • Dark sites
  • Vorlagen für die Medienarbeit
  • Umsetzung von wirksamen Kommunikationsmaßnahmen im akuten Krisenfall
  • individuelle Unterstützung von Unternehmen im Krisenfall
  • aktive und nachhaltige Medienarbeit
  • externe Pressestelle für das Krisenunternehmen
  • Medien- und Kommunikationstrainings

Professionelles Krisenmanagement erfordert ein sofortiges Handeln. Im Krisenfall erhalten Sie Beratung und kommunikative Unterstützung unter O176 24 112 991!