Zurück zum Blog

2017

| |

Senföle: Evidence based Phytotherapie

Phytotherapeutika müssen sich den gleichen klinischen Prüfanforderungen wie alle anderen Arzneimittel stellen: Zulassung und klinische Forschung, welche die Wirksamkeit darstellen.
Für Senföle (Isothiocyanate) liegen mittlerweile umfangreiche Studien und Untersuchungen bei Atemwegs- und Harnwegsinfektionen vor.
CGC verantwortet unter anderem die Fachkommunikation dieser Evidenzlage, auch an Vertreter der Fachgesellschaften, wie z.B. der Deutschen Gesellschaft für Urologie. In einem intensiven, offenen Prozess wurde die Studienlage der Isothiocyanate mit Expert:innen zur Diskussion gestellt. Durch die Förderung des Austausches hat CGC dazu beigetragen, dass die Senföle in die S3-Leitlinie “unkomplizierte Harnwegsinfektionen” der Deutschen Gesellschaft für Urologie aufgenommen wurden. Damit wird die Forschungsarbeit des Herstellers und internationaler unabhängiger Arbeitsgruppen anerkannt.