| | Fortbildung, Marketing, Medien, PR-Handwerk

PR-Tools im Überblick: 2. Die Pressemeldung

„Wie oft werden denn unsere Pressemeldungen von den Medien abgedruckt?“ Das ist eine typische und nachvollziehbare Frage aus dem Marketing. Unsere Antwort verblüfft deshalb regelmäßig. „Eine hohe Abdruckrate ist nicht unser primäres Ziel, da diese nicht zwangsläufig mit dem Erfolg einer Pressemeldung korreliert!“ Denn eine CGC-Pressemitteilung im Jahre 2017 hat die Absicht, Journalisten zu informieren,…

weiterlesen

| | Gesundheitspolitik

10 Jahre Arzneimittelrabattverträge

Was haben Rabattverträge mit PR zu tun? Heute nicht mehr sehr viel – die Fronten zwischen Krankenkassen (vorneweg der AOK) und Pro Generika sind weitestgehend geklärt. Das war nicht immer so! Wir – CGC – hatten die „Ehre“, die Anfänge mit PR „at its best“ begleiten zu können und damit aktiv an einem echten Paradigmenwechsel…

weiterlesen

| | Allgemein

arztCME auf Facebook

Ab sofort kündigen wir unsere arztCME-Fortbildungen auch auf Facebook an. Somit haben Facebook-Nutzer die Möglichkeit, über ihre persönliche Seite kontinuierlich Neuigkeiten zu aktuellen Kursen auf der Online-Fortbildungsplattform www.arztCME.de zu erhalten. Ziel ist die Weiterentwicklung unserer registrierten Userzahlen. Aktuell bieten wir etwa 60 Fortbildungen, die von etwa 18.000 Ärzten/Innen genutzt werden, an. Die Reichweite der Bewerbung…

weiterlesen

| | Fortbildung

arztCME – da lernt Arzt gerne

Seit 2005 betreiben wir als verantwortlicher Kooperationspartner für Content die Fortbildungsplattform www.my-cme.de und www.arztCME.de. Aktueller Status von arztCME: Über 18.000 Ärzte/-Innen lernen bei uns mit zertifizierten Inhalten und über 10.000 User haben den arztCME-Newsletter abonniert. Unser IT-Partner health&media ist durch seine Anbindung zur Forschung technisch immer up to date, wir inhaltlich – nicht zuletzt wegen…

weiterlesen

| | Allgemein

PR ist eine Fachleistung – Nachlese

Ich habe gestern die Teilnehmereinschätzung zum Seminar „HWG & PR“ bei der Akademie Heidelberg bekommen (siehe vorherigen Blogbeitrag). Das allgemeine Feedback in Auszügen war wie folgt: lebendig unterhaltsam vielleicht leicht hektisch, aber verständlich, da Verspätung durch Flugstreik beide Referenten zusammen ein sehr gutes Team fachlich ganz toll Auf die Frage, was die Teilnehmer bei dieser…

weiterlesen

| | Allgemein

PR ist eine Fachleistung!

Gestern habe ich zum dritten Mal das Seminar „PR und HWG“ für die Akademie Heidelberg gehalten. Meine Co-Referentin – Rechtanwältin und Head of Legal Germany eines deutsch-französischen Pharma-Unternehmens – vermittelt die rechtlichen Inhalte, ich stelle den praktischen Bezug zum täglichen PR-Handwerk her. Auffallend hierbei ist, dass sich ausschließlich Fachfrauen angemeldet hatten. Die Teilnehmerinnen sind oft…

weiterlesen

| | In eigener Sache

CGC eröffnet ihren Youtube-Kanal

Nein – wir sind immer noch hauptsächlich schwarz auf weiß unterwegs – mit der Macht des geschrieben Wortes machen wir glaubwürdige PR. Anderseits – gute PR-Bilder, aber auch Filmmaterial, haben schon immer zum CGC-Handwerk gehört. Die Befragung von  #recherche16 (newsaktuell/dpa) bei 1200 Journalisten hat uns daran erinnert, wie hilfreich unserer Videomaterial für die Arbeit der…

weiterlesen

| | Allgemein, In eigener Sache

Frohes Neues Jahr 2016!

CGC wünscht allen Beteiligten im Gesundheitswesen ein erfolgreiches 2016. 2015… war – vor allem für unsere Kunden – ein sehr erfolgreiches Jahr, nicht nur … aber auch in nicht unerheblichen Maße verursacht durch unsere CGC-Healthcare-PR.  Das freut uns natürlich besonders, denn es ist die Grundlage für unseren eigenen Erfolg. Danke für die, oft sehr vertrauensvolle,…

weiterlesen

| | Allgemein

ShareTheMeal – Arbeitsbeispiel eines PR-Hebels

ShareTheMeal ist erstmal einfach nur eine App! Davon gibt es sehr, sehr viele – geschätzt hundertausende? Allein im Apple App-Store waren es im Mai 2015 1,4 Millionen*. Wer schon einmal für eine Kommunikations-Kampagne eine App erstellt hat weiß, wie viel Aufwand es ist, diese in der Zielgruppe bekannt zu machen. Gerade „Firmen“-Apps dümpeln in der…

weiterlesen

| | Medien

PR-Analyse einer SPIEGEL-ONLINE (SPON)-Meldung: „Unseriöse Pharmawerbung: Übertreiben, verschweigen, schummeln“

SPON Wissenschaft beschreibt mit dieser griffigen und journalistisch legitimen Schlagzeile die, aus Sicht der Autorin, unlautere Werbung der Pharmaindustrie …in Deutschland. …Nein nicht in Deutschland, sondern in Europa, …genauer gesagt in Schweden und Großbritannien. Aber das erschließt sich nicht in der Headline, eine Differenzierung würde diese ja auch unbrauchbar machen. Tatsächlich erweckt die Head- und…

weiterlesen